Inhaltsverzeichnis  MOBOTIX Online-Hilfe

Thermische Spotmessung

Die thermische Spotmessung ermöglicht, Ereignisse anhand der gemessenen Temperatur auszulösen. Dabei bleibt die Messung auf die mittleren vier Pixel des Bildes beschränkt.

Wichtiger Hinweis

Die von den Thermalsensoren bestimmte Temperatur von Objekten im Bild wird unter anderem durch die folgenden Faktoren wesentlich beeinflusst:

Dadurch kann ein Objekt je nach Entfernung und Szene unterschiedliche Temperaturwerte liefern. Zur Definition von Ereignissen, die auf Temperaturschwellwerten beruhen, ist es daher notwendig, zuerst die in der Szene relevanten aktuellen Temperaturwerte zu ermitteln. Dazu können die Variablen $(SEN.TSR.CELSIUS) und $(SEN.TSR.FAHRENHEIT) für den rechten Sensor bzw. $(SEN.TSL.CELSIUS) und $(SEN.TSL.FAHRENHEIT) für den linken Sensor verwendet werden. Die ermittelten Werte können dann anschließend für die Einstellung des u. a. Schwellwertes genutzt werden.

Allgemeine Einstellungen zur thermischen Spotmessung

Fadenkreuz anzeigen

Um den Sensor korrekt auf das auszuwertende Objekt auszurichten, kann ein Fadenkreuz im Livebild eingeblendet werden. Der Kreis in der Mitte des Fadenkreuzes umfasst die vier Pixel, die zur Messung herangezogen werden.

Temperatur-Einheit

Wählen Sie, ob Sie die Temperatur in °C oder °F angeben möchten.

Schwellwerte

Legen den Temperaturwert fest, der bei Über- bzw. Unterschreiten (je nach Einstellung des Parameters Vergleich, s. u.) zum Auslösen eines Ereignisse führt.

Vergleich

Hier können Sie festlegen, ob das Ereignis beim Unterschreiten oder beim Überschreiten des festgelegten Schwellwerts ausgelöst wird.

Aktionstyp

Legen Sie fest, wie oft das Ereignis ausgelöst werden soll:


Konfiguration sichern

Klicken Sie auf Setzen, um die Einstellungen zu aktivieren und bis zum nächsten Neustart der Kamera zu sichern.

Klicken Sie auf Voreinstellung, um diesen Dialog auf die werkseitigen Voreinstellungen zurückzusetzen (dieser Button wird nicht in allen Dialogen angezeigt).

Klicken Sie auf Wiederherstellen, um alle Änderungen seit dem letzten permanenten Speichern der Konfiguration zu verwerfen.

Beenden Sie den Dialog durch Klick auf Schließen. Hierbei wird geprüft, ob Änderungen der Gesamtkonfiguration vorliegen. Ist dies der Fall, werden Sie gefragt, ob die Gesamtkonfiguration dauerhaft gesichert werden soll.


© 2001-2019 MOBOTIX, · http://www.mobotix.com/